95dB Limiter gegen Motorradfahrverbote und Streckensperrungen in Österreich.

Unser 95dB Limiter reduziert das Standgeräusch bei Motorrädern auf die in Österreich zulässigen maximal 95dB.

Auf Grund der aktuellen Situation rechnen wir auch in Deutschland und der Schweiz mit entsprechenden Motorrad-Fahrverboten. Ortschaften und Gemeinden die an beliebten Motorradstrecken liegen schließen sich zusammen und machen gemeinsam Front gegen die Biker. Mit unserem 95dB Umbausatz bieten wir hier eine Kostengünstige Lösung an. Zusammen mit dem Begrenzer liefern wir ein Teilegutachten das auch in Österreich anerkannt wird und ein neues Typenschild auf dem unter anderem die jetzt erreichten 95dB angegeben sind. So können mit Hilfe unseres 95dB Limiters
alle Pässe und Strecken, zum Beispiel in Tirol, problemlos befahren werden.

Alle sprechen immer von dem Standgeräusch, was bedeutet diese Bezeichnung eigentlich und wie wird es gemessen? Hier geht es zum Standgeräusch.

Die von 3P entwickelten 95dB Limiter werden durch die Ingenieure des TÜV-Rheinland geprüft und die notwendigen Gutachten erstellt. Der Einbau des Limiter zur Reduzierung des Standgeräusches dauert in der Regel weniger als zehn Minuten. Er wird einfach in das Gehäuse des Gasgriffes eingelegt und reduziert so den Drehwinkel um die maximal 95dB zu erreichen.

Auf vom KBA freigegebenen Prüfständen werden die Ergebnisse unserer Entwicklungsabteilung geprüft. Hier eine Messung zum Thema 95dB Limiter